Überfällig

13. November 2021

Ein überfälliger Blogbeitrag, denn der letzte Eintrag ist schon über vier Wochen her…also überfällig. ❕Das Wort überfällig erinnert mich auch an die vergilbten Herbstblätter, 🍁die noch Halt in den Bäumen suchen und langsam, aber sicher der fortschreitenden Weihnachtsdekoration Platz machen müssen. Auch sie sind „überfällig“. 🍂Das Nachdenken über diesen Ausdruck gefällt mir. Was verdient denn alles in meinem Leben und meiner Umgebung das Prädikat „überfällig“? 🤔Rechnungen können überfällig werden, Nachrichten die unbeantwortet bleiben, Aufgaben die nie zu enden gehen wollen und auch Besuche die längst gestattet werden sollten… auch Geräte deren Wartung aussteht, Post, die nicht eingetroffen ist, …📝📚wenn ich in meinen sehr ausgefüllten Kalender schaue weiß ich: sehr vieles ist fällig und vieles ist auch bereits überfällig! 🗓

Ich überlege, was die Bibel über „Fälligkeiten“ sagt und mir fällt folgender Vers ein:

„Seid niemand etwas schuldig, außer dass ihr einander liebt; denn wer den anderen liebt, hat das Gesetz erfüllt“ (Römer 13,8).

Gottes Wort spricht von einer Schuldigkeit, derer wir fällig sind. Du und ich stehen in der Schuld, unseren Nächsten zu lieben❣️

Es ist nicht recht, wenn wir uns andere Fälligkeiten zu Schulden machen. Davon heißt es einen Vers davor: „So gebt nun jedermann, was ihr schuldig seid: Steuer, dem die Steuer, Zoll, dem der Zoll, Furcht, dem die Furcht, Ehre, dem die Ehre gebührt.“ (Römer 13,7

Wenn Du Deine Rechnungen begleichst, ist das sehr gut. Dann bist Du diese Fälligkeit los. Es gibt aber eine Fälligkeit, die bleibt: Nämlich die Gefälligkeit Deinen Nächsten zu lieben❣️

Die Jünger fragten Jesus „wer denn ihr Nächster sei“. Als Antwort darauf erzählte der Herr Jesus ihnen das Gleichnis vom barmherzigen Samariter (vgl. dazu Lukas 10,29-37).

Wenn Du Dich fragst wer Dein Nächster ist, dann suche nicht zuallerst auf einem anderen Kontinent, sondern fange vor Deiner Haustür (oder in Deinem Zuhause an).

Für viele Menschen ist der November🍂, die früh hereinbrechende Dunkelheit und der Anbeginn der Weihnachtszeit 🕯eine große Herausforderung. Deine Liebe ist fällig! Du wirst gebraucht!

„Eine segnende Seele wird reichlich gesättigt, und wer anderen zu trinken gibt, wird selbst erquickt.“

Sprüche 11,25

📍Impuls: Lass Dich von Gottes Liebe erfüllen und gib weiter, was Gott Dir gab!

📖 Weiterführende Bibelstellen: 

Entdecke geistreiche Impulse mit Bintys Post

Suchst Du nach inspirierenden Gedanken, die Deinen Tag erhellen? Dann sei dabei bei „Bintys Botschaften“. Keine Flut von E-Mails, sondern gelegentliche, sorgfältig zusammengestellte Nachrichten mit Tiefe und Bedeutung

Lass Dich von ermutigenden Worten und echten Einblicken in ein Leben mit Glauben bereichern – direkt in Deinem Postfach.

Liane Wagner Portrait
Liane Wagner
Liane Wagner (geb. Fenske) ist Berufspädagogin und lebt mit ihrem Mann in NRW. Ihr Anliegen ist, die beste Nachricht der Welt mit anderen Frauen zu teilen: Lebe als Binty – Gottes geliebte Tochter. Dies geschieht durch Publikationen, Vorträge und auf Freizeiten sowie in der persönlichen Seelsorge.
Teile diesen Artikel mit Deinen Liebsten

Wirf doch mal einen Blick in den Shop

Das könnte Dich auch interessieren...