Anders als erwartet 🗓️

17. Dezember 2022

Das habe ich mir so nicht ausgesucht, das hatte ich nicht geplant, ich hätte mir das anders gedacht…🗣️ Bestimmt könntest Du diese Sätze vervollständigen und fortsetzen.

Hiob sagt in Hiob 17,11: “Meine Tage sind dahin, zerrissen meine Pläne, die Wünsche meines Herzens.” Vielleicht spricht Dir Hiob aus dem Herzen. Möglicherweise hast Du Deine aktuelle Situation, Dein Lebensschicksal nicht geplant, nicht erwartet und Dir nicht ausgesucht. 🙅🏼‍♀️
Zugegeben habe ich es mir dieses Jahr auch nicht ausgesucht, weit weg von meiner Familie die Weihnachtszeit zu erleben. Mit diesem Blogbeitrag möchte ich einfach mit Dir teilen, was ich aktuell versuche mit Gottes Hilfe in die Praxis umzusetzen:

⤴️Was mir hilft meinen Blick auf Jesus zu richten, wenn das Leben alles andere als geplant verläuft:

🔖 Römer 8,28-29
Wenn ich Gott liebe, dann gilt mir die Verheißung, dass mir alles im Leben zum Besten dient. Wozu? Um dem Ebenbild Christi ähnlicher zu werden. Das sind Gottes viel höhere Gedanken. Jesaja 55,8

🔖 Johannes 1,16
Alles ist Gnade, nichts ist verdient. Beklage ich mich über die fehlende Gesundheit oder das zu geringe Gehalt etc. dann tönt es so, als hätte ich ein Recht darauf, dass mir Gesundheit usw. zustünde. Wenn mir bewusst wird, dass alles Gnade ist, werden die Selbstverständlichkeiten zum Geschenk!🎁 Mir wird meine Schuld und Verlorenheit vor Gott bewusst und damit auch die unverdiente Errettung durch Christus!✝️

🔖 Römer 9,20
Gott ist souverän. Wer bist Du, wer bin ich, dass wir mit Gott hardern? Der Allmächtige kann ALLES, darf ALLES und soll ALLE Ehre bekommen. Sei es durch Leichtes oder Schweres. Gott darf jedes Opfer meines Lebens verlangen (mein Herz zittert bei dieser Aussage) – weiß ich mich doch keiner Willkür ausgeliefert, sondern in der Hand meines himmlischen Vaters geborgen.

Anders als erwartet…
Wenn ich über die Geschehnisse rund um die Geburt Christi nachdenke, fällt mir sehr vieles auf, was so anders lief als erwartet:

⭐️ Da war Zacharias, der das im Gesetz vorgeschriebene Opfer darbringen sollte – die Erscheinung des Engels hatte er nicht geplant. Als Folge seines Unglaubens blieb er stumm bis zur Geburt seines Sohnes Johannes.🫢 Wie viele seiner geplanten Ereignisse durch die fehlende Stimme ins Wasser fielen, kann ich mir kaum vorstellen. 🗓️Die Geburt des Kindes nahm nicht nur die Schmach der Kinderlosigkeit von seiner Frau, sondern löste seine Zunge zum Lob Gottes.🗣️

⭐️ Maria war mit Jospeh verlobt und schwelgte vermutlich in Vorstellungen von ihrer Hochzeit und gemeinsamen Zukunft. 👩‍❤️‍👨 Die für sie ungeplante Schwangerschaft mit dem Kind Jesus setzte nicht nur ihre erwartete Ehe aufs Spiel, sondern warf auch alle Pläne durcheinander. 🤰Die Geburt des ersten Kindes stellt sich jede werdende Mutter anders vor, als Maria es erleben musste: Müde und kaputt von der langen Reise gab es keinen Platz für sie. 🤱🏼 Ein Stall hat wohl wenig Idylle und kein Raum für Romatik übrig.

⭐️ Die Weisen aus dem Morgenland erwarteten den neugeborenen König in Jerusalem, nicht im Stall in Bethlehem. Auch Herodes hatte nicht geplant, dass ein König 👑 geboren wird, ohne das er davon Notiz erhält und bestimmen kann, ob es ihm passt oder auch nicht. Herodes rechnete bestimmt nicht damit, dass die Weisen sich seiner Anweisung widersetzen würden, ❌ sondern ihm kundtäten, wo der neugeborene König zu finden sei.

Wie sieht Deine geplante Weihnachtszeit aus?

Genuss für Leib & Seele 📖🎶🍴, Freude, Singen, Lachen, Geschenke und Geselligkeit sind für mich ein Inbegriff der Advents-und Weihnachtszeit. 👥🎅🏻 Plätzchen backen 👩‍🍳, dekorieren, 🎄feiern, über den Weihnachtsmarkt schlendern 🌃 und die Vorfreude auf den Heiligabend genießen. 🗓️ Den Anlass nutzen, um anderen eine Freude zu machen und dabei selbst so beschenkt zu werden, ist Weihnachten für mich: Gott wird Mensch, schenkt sich uns. Daran dürfen wir andere teilhaben lassen❣️ 🎁

Meine bisherige Vorstellung von Weihnachten ist in Gemütlichkeit 🕯️, Harmonie ✨ und vertraute Gemeinschaft 🫂 gebettet.

Was, wenn es dieses Jahr ganz anders läuft? Wenn nichts von dem eintrifft, was ich mir so farbenfroh ausgemalt habe?
Was, wenn Dein diesjähriges Christfest anders ausfällt als gedacht?

🔖Lass uns Jesus betrachten. Um IHN geht es im Grunde. Es ist sein Geburtstag. Die erste Weihnacht hatte kein Glitzerglanz und doch viel Gloria! ✨🎶⭐️ Kein Mensch litt wie er – ohne Sünde und aus Liebe zu uns. Jesus gab die Herrlichkeit beim Vater auf, selbstlos, hingegeben. Römer 8,32: “Er, der sogar seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern ihn für uns alle dahingegeben hat, wie sollte er uns mit ihm nicht auch alles schenken?” 🎁

Sei offen für Gottes Pläne, wenn Deine über den Haufen geworfen werden. Denn alles was geschieht – sei es für mich geplant oder ungeplant, liegt in Gottes Hand. Lass Dich von Gott überraschen und beschenken. Denn wer weiß, bestimmt hat Gott eine ungeplante Überraschung bereit…☺️

In diesem Sinne wünsche ich Dir von Herzen freudige und gesegnete Weihnachten mit IHM ✨!

📍Vielleicht hilft Dir dieser Impuls – das auch bei der Geburt Jesu so vieles anders als erwartet war – dabei, Gott zu danken und in das Gloria zu Gottes Ehre einzustimmen‼️

Entdecke geistreiche Impulse mit Bintys Post

Suchst Du nach inspirierenden Gedanken, die Deinen Tag erhellen? Dann sei dabei bei „Bintys Botschaften“. Keine Flut von E-Mails, sondern gelegentliche, sorgfältig zusammengestellte Nachrichten mit Tiefe und Bedeutung

Lass Dich von ermutigenden Worten und echten Einblicken in ein Leben mit Glauben bereichern – direkt in Deinem Postfach.

Liane Wagner Portrait
Liane Wagner
Liane Wagner (geb. Fenske) ist Berufspädagogin und lebt mit ihrem Mann in NRW. Ihr Anliegen ist, die beste Nachricht der Welt mit anderen Frauen zu teilen: Lebe als Binty – Gottes geliebte Tochter. Dies geschieht durch Publikationen, Vorträge und auf Freizeiten sowie in der persönlichen Seelsorge.
Teile diesen Artikel mit Deinen Liebsten

Wirf doch mal einen Blick in den Shop

Das könnte Dich auch interessieren...